Annas Leben ist geprägt durch Magersucht, Missbrauch und Gewalt. Ganz allein kämpft sie gegen ihre Dämonen und lässt niemanden an sich heran - bis sie auf Karim trifft. Ihm gelingt das was sonst kein anderer schafft: Er erhält einen Blick hinter Annas Maske und verliebt sich in sie. Durch diese Begegnung verändert sich ihr Leben schlagartig und es beginnt ein Kampf um Liebe, Vertrauen und Gerechtigkeit.

 

So das war der offizielle Klappentext, aber ich möchte euch nicht vorenthalten was mein Engel Nadine über Anna sagt, weil sie es perfekt beschrieben hat:


Der tägliche Kampf einer jungen Frau, der Kampf mit sich selbst.

Der Kampf gegen Menschen, gegen die niemand gezwungen sein dürfte, kämpfen zu müssen - Anna!




 

Klickt auf das Logo links und bestellt "Ain' nobody Halte mich" im Verlagsshop vom Amrûn Verlag.